Zwanghaftigkeit

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF) 

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 



 

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Dienstag, 16. April 2019 14:20
An: ...
Betreff: Paarberatung

Schönen guten Tag,

Ich bin mit meinen Freund 10 Monate zusammen und wir lieben uns wirklich sehr.
Doch leider gibt es ein Problem was er nicht aus dem Kopf bekommt und es geht immer und immer wieder um Trennung.

Ich habe als wir uns kennen gelernt haben und wir nur geschrieben haben mit einen anderen Mann geschlafen. Mein Freund und ich haben zu diesem Zeitpunkt nur geschrieben und uns einmal oder zweimal ganz kurz gesehen.
Er hatte mich irgendwann mal gefragt ob ich mit diesen Mann geschlafen habe und ich habe erst nein gesagt um ihn nicht zu verletzen. Später dann doch die Wahrheit gesagt.

Dieser Mann mit dem ich geschlafen habe hat mich wirklich geliebt und als ich ihm sagte das ich das alles nicht möchte das ich keine Beziehung möchte hat er sich versucht umzubringen. Und das konnte ich nicht mit meinen Gewissen vereinbaren. Ich habe ihn etwas vorgespielt ich habe ihm das gesagt was er hören wollte das er sich nichts an tut. Bis ich meinen Freund kennen gelernt habe da ist mir immer mehr bewusst geworden das es so nicht geht. Und ich habe den endgültigen schlussstrich gezogen.

Ich möchte keine Trennung und ich weiß das er das auch nicht möchte. Nur in diesen Momenten wo das bei ihm wieder hoch kommt, will er alles weg schmeißen sagt mir er liebt mich nicht mehr usw.

Es muss doch eine Lösung geben das aus der Welt zu schaffen das wir ohne dieses Thema leben können das wir glücklich sein können.

Er weiß noch nichts davon das ich Ihnen schreibe.
Heute hat er wieder gesagt das ich gehen kann.
Bitte helfen Sie uns. Geben Sie uns einen Rat.
Was können wir am besten tun?

Mit freundlichen Grüßen

...

 

 

 

home