Vor die Tür gesetzt

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 

 





-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 18. November 2021 11:07
An: ...
Betreff: Häusliche Gewalt gegen Ehemann

Guten Tag,

ich schicke Ihnen hier in Vertretung meines Bekannten Hr. ..., ...eine dringliche Anfrage.

Er kann nicht mehr nach Hause gehen, da er ständig Streit, Zank und Ärger mit seiner Ehefrau hat. Sie hat ihn auch schon vor die Tür gesetzt. Die Polizei wurde diverse Male in der Nacht gerufen, auch von den Nachbarn.

Herr ... ist verzweifelt. Seine Frau ..., wohnhaft in selbiger Whg. wie oben bezeichnet, ist psychisch krank und war im ...-Klinikum, in ... schon zweimal unter Verschluss in der dortigen Psychischen Abteilung stationär behandelt worden.

Jetzt weiß er nicht wohin?

Wir, die Bekannten von ihm sind allesamt auch überfordert, gehen arbeiten und können kein Nachtlager anbieten. Es droht auch die Gefahr körperlicher Verletzung, da ein scharfer Messerblock in der Küche steht.

Wir bitten um dringende, eilige Antwort, da die Gefahr besteht, dass Messerstechereien in der häuslichen Wohnung bevorstehen.

Bitte helfen Sie ihm. Vielen Dank.

Mit freundlichem Gruß

...




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 18. November 2021 13:50
An: '...
Betreff: AW: Häusliche Gewalt gegen Ehemann

Sehr geehrter Herr ...,

Bitte wenden Sie sich in dieser schwierigen Angelegenheit an den Berliner Krisendienst.

Überregionaler Bereitschaftsdienst aller Regionen

In dringenden Fällen Hausbesuche, Arzt/Ärztin in Rufbereitschaft

Nachts von 0.00 bis 8.00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 8.00 bis 16.00 Uhr.
Telefon: 030 390 63 10 oder die Rufnummer der Region Große Hamburger Straße 5, 10115 Berlin

https://www.berliner-krisendienst.de/ich-brauche-hilfe/



oder an die BIG Hotline

täglich von 8 - 23 Uhr – auch an Sonn- und Feiertagen unter 030 - 611 03 00.


Ihr Bekannter kann a gegen seine Frau auch eine Wegweisung durch die Polizei veranlassen.

Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Polizeirevier, noch bevor etwas passiert, ist empfehlenswert.


Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel


 

 

home