Vaterlos

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 

 

 




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Mittwoch, 7. Juli 2021 14:45
An: ...
Betreff: Familientherapie

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Sohn Stephan (Name geändert) ist noch bis 27.07. stationär in ... zur Behandlung seiner Depression.

Könnten Sie mich bitte wegen einer Familientherapie zurückrufen? Bis auf heute Nachmittag bin ich eigentlich immer unter der Nummer .... zu erreichen.

Im voraus besten Dank.

Mit freundlichen Grüßen

...

 

 

Von: ..
Gesendet: Mittwoch, 7. Juli 2021 16:25
An: ...
Betreff: AW: Familientherapie

Sehr geehrte Frau ...,

Danke für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich könnten wir hier tätig werden.

Eine Terminfindung über die Sommermonate ist zur Zet allerdings recht schwierig.

...

Eine Kostenübernahme durch das Jugendamt kann beantragt werden, wenn Kinder, Jugendliche oder junge Volljährige von einer Problemlage betroffen sind, Musterantrag anbei.


Die Bearbeitungszeit im Jugendamt beträgt - bei schneller Bearbeitung - zwei bis vier Wochen. Eine Kostenübernahme gilt erst ab dem Zeitpunkt der Bewilligung, nicht rückwirkend.

Wie alt ist ihr Sohn?

Wohnen Sie und der Vater direkt in ...?



Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Mittwoch, 7. Juli 2021 17:46
An: ...
Betreff: AW: Familientherapie

Sehr geehrter Herr Thiel,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Mein Sohn ist 18 Jahre und noch bis 27.07.2021 in ... der ...Klinik. Wir wohnen in ... . Unsere Familie besteht nur aus meinem Sohn, meiner 9jährigen Tochter und mir.

Wäre es ok, wenn ich mich nach Klinikentlassung nochmal bei Ihnen melde? Wir haben am Entlassungstag nochmals ein Familiengespräch.





Von: ...
Gesendet: Mittwoch, 7. Juli 2021 23:23
An: ...
Betreff: AW: Familientherapie

Sehr geehrte Frau ...,

gerne können Sie sich zu einem passend erscheinenden Zeitpunkt melden.

Darf ich frage welche Rolle der Vater im Familiensystem innehat?

Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 8. Juli 2021 07:55
An: ...
Betreff: AW: Familientherapie

Keine – wir sind bereits seit 17 Jahren getrennt, waren nie verheiratet und mein Sohn hat in der letzten Zeit nur ab und zu Kontakt zu ihm




-
----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Sonntag, 18. Juli 2021 13:50
An: ...
Betreff: AW: Familientherapie

Sehr geehrte Frau ...,

da wir systemisch arbeiten, wäre es aus unserer Sicht sehr wichtig, dass auch der Vater in Veränderungsprozesse einbezogen wird, sonst kommt man mit hoher Sicherheit aus dem schwierigen Gelände nicht heraus und die Symptomatik des Sohnes chronifiziert.

Wo wohnt denn der Vater?

Mit freundlichen Grüßen

Peter Thiel



 

 

 

 

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Dienstag, 22. September 2020 15:21
An: ...
Betreff: Familienberatung

Sehr geehrter Herr Thiel,

ich möchte Sie gerne um einen persönlichen Termin bitten für eine Familienberatung.

Um Ihnen die Situation kurz zu erklären, wir sind eine Regenbogenfamilie mit 3 Kindern.

Eine lesbisch Ehe mit einem gemeinsamen Kind und 2 Söhne aus erster Ehe.

Es geht in erster Linie um unseren mittleren Sohn er ist 8 Jahre alt und zur Zeit kaum greifbar. Er lebt wie in seiner eigenen Welt, lügt zu seinem eigenen Vorteil und kann sich schwer bis garnicht an Regeln halten. Egal ob im Familienleben oder der Schule. Er ist ein aufgeschlossenes, liebes und kontaktfreudig Kind, hat viele Freunde und ist beliebt.Hat aber oft Zweifel an sich und seinem können. Wir wissen nicht ob er mit der Partnerschaft - sie besteht seit 7 Jahren oder mit anderen Dingen Probleme hat. Wir bekommen einfach nichts aus ihm heraus. Wir versuchen immer mit einer liebevollen aber bestimmenden Art an ihn ranzukommen, wissen aber im Moment nicht mehr was der beste Weg ist.

Schön wäre wenn wir uns mal unterhalten könnten, um eine gute Lösung zu finden. Denn auch in der Schule gibt es derzeit viele Diskussionen deswegen.

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Danke viele Grüße

...

 

 

 

 



 


Gesendet: Donnerstag, 23. Mai 2019 12:44
An: ...
Betreff: Bitte um eine Familienberatung

Hallo Herr Thiel

Meine Tochter ist 20 Jahre alt und ist immer wieder sehr krank seid ihrem 6. Lebensjahr.

Seid 3 Jahren hat sie auch schlimmste Migräne sowie eine chronische blasenentzündung.

Nachts knirscht sie mit den Zähnen so dass sie innerhalb von 2 Monaten ihre aufbissschiene durchgerieben hat.

Ich geh inzwischen davon aus das alle ihre Beschwerden psychosomatisch sind und diese viel mit mir als Mutter zu tun haben.

Können Sie uns helfen.

Mit freundlichen grüßen

...

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 23. Mai 2019 16:38
An: ...
Betreff: AW: Bitte um eine Familienberatung


Sehr geehrte Frau ...,

Danke für Ihre Anfrage.

Leider haben wir zur Zeit keine freien Termine.

Eventuell könnte ich eine Kollegin aus dem örtlichen Umfeld hinzuziehen, falls das in Frage käme.

Wohnen Sie und Ihre Tochter direkt in ... ?

Wo wohnt der Vater Ihrer Tochter?


Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel




 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 23. Mai 2019 20:50
An: ...
Betreff: Aw: AW: Bitte um eine Familienberatung

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Werden die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen?

Ab wann ist man ein Problemfall beim Jugendamt? Ich werde dann dort mal anrufen.

Wir wohnen in ... . Zu dem Kindesvater besteht seit 11 Jahren kein Kontakt mehr.

Ganz freundliche Grüsse

...

 

 

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Freitag, 24. Mai 2019 11:26
An: ...
Betreff: AW: AW: Bitte um eine Familienberatung

Sehr geehrte Frau ...,

die Krankenkasse übernimmt die Kosten für eine Psychotherapie, wenn diese erforderlich erscheint. Bitte wenden Sie sich dazu direkt an einen niedergelassenen Psychotherapeuten.


Für die Jugendhilfe gilt:
 


Sozialgesetzbuch (SGB) - Achtes Buch (VIII) - Kinder- und Jugendhilfe - (Artikel 1 des Gesetzes v. 26. Juni 1990, BGBl. I S. 1163)
§ 41 Hilfe für junge Volljährige, Nachbetreuung
(1) Einem jungen Volljährigen soll Hilfe für die Persönlichkeitsentwicklung und zu einer eigenverantwortlichen Lebensführung gewährt werden, wenn und solange die Hilfe auf Grund der individuellen Situation des jungen Menschen notwendig ist. Die Hilfe wird in der Regel nur bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres gewährt; in begründeten Einzelfällen soll sie für einen begrenzten Zeitraum darüber hinaus fortgesetzt werden.
(2) Für die Ausgestaltung der Hilfe gelten § 27 Absatz 3 und 4 sowie die §§ 28 bis 30, 33 bis 36, 39 und 40 entsprechend mit der Maßgabe, dass an die Stelle des Personensorgeberechtigten oder des Kindes oder des Jugendlichen der junge Volljährige tritt.
(3) Der junge Volljährige soll auch nach Beendigung der Hilfe bei der Verselbständigung im notwendigen Umfang beraten und unterstützt werden.

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_8/__41.html

 


Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel

 

 

 

 

 

 

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 23. Mai 2019 17:02
An: ...
Betreff: Syst. Familientherapie Anfrage


Sehr geehrter Herr Thiel,

mein Sohn ... und ich würden Ihre Unterstützung gerne in Anspruch nehmen, wenn wir zusammen passen.

... wird im August 12 Jahre und sein bzw. unser Leidens/ und Erfahrungsweg aufgrund dissozialen Verhaltens, keiner Akzeptanz von Regeln oder Autoritäten ist lang.

Mehr dann gerne auf anderem Wege.

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

Herzliche Grüße

Manuela Weber (Name geändert)

 

 

 

 

 

 

 

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Mittwoch, 7. November 2018 15:30
An: ...
Betreff: Kontaktaufnahme zum Sohn


Hallo Herr Thiel,

ich benötige ihr Hilfen bzw. eine Beratung, wie ich am besten mit meinem Sohn in Kontakt treten kann. Können Sie mir dabei behilflich sein?

Leider habe ich mein Sohn noch nie kennengelernt. Er weiß auch gar nicht, dass es mich gibt (sein biologischen Vater).

Kurz die Geschichte: ...

Meine schwangere Freundin war von einem auf den anderen Tag spurlos verschwunden.(aus der gemeinsamen Wohnung) Sie rief mich etwas später an, um mir zu sagen, dass sie unser Kind verloren hat. Ich habe nie wieder etwas von ihr gehört. Sie ging nach New York, wie ich später erfuhr.

Unsere Wege kreuzten sich nach 25 Jahren noch einmal. Das erste Treffen mit ihr war fast schon ein Offenbarungseid. Sie gesteht mir sofort, dass ich doch einen Sohn mit ihr habe. Sein Name, Geburtsdatum und sein Aufenthaltsort schiebt sie gleich hinterher. Das alles präsentiert sie mir sehr gefasst und emotionslos. Ich biete ihr an, unserem Sohn gemeinsam die Wahrheit zu sagen. Ihre Antwort ist überraschend und erschreckend zugleich. Sie behauptet, dass sie kein Kontakt mehr zu ihm hat. ...Wie gehe ich weiter vor?

Es wäre schön mit ihnen telefonieren zu können oder von Ihnen ein paar Zeilen zu lesen.

Liebe Grüße

...


 

 

home