Um die Ehe kämpfen

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 






-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Mittwoch, 18. Juli 2018 19:12
An: ...
Betreff: Terminanfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

um unsere Ehe steht es zur Zeit nicht gut und wir erwarten in 6 wochen unser erstes kind.

Ich bin ratlos und sehe keine Lösung mehr die Probleme ohne fremde Hilfe zu bewältigen.

Ich will um die Ehe kämpfen.

Wann könnte ich einen Termin bekommen?

Mit freundlichen Grüßen

...

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Mittwoch, 18. Juli 2018 21:11
An: ...
Betreff: AW: Terminanfrage



Sehr geehrte Frau ...,

Danke für Ihre Anfrage.

Um die Ehe kämpfen, das hört sich ein bisschen nach Fußballweltmeisterschaft an, wo die Mannschaften um den Sieg kämpfen.

Falls dem so sein sollte, hätten Sie schon verloren, denn bei einem Fußballspiel muss immer eine Mannschaft verlieren, so ist die Regel.

Verliert aber eine Mannschaft in einer Partnerschaft, so hat die Partnerschaft automatisch verloren, denn der Sinn der Partnerschaft ist ja, wie der Name schon sagt, Partnerschaft, nicht aber Feindschaft wie im Fußball, wenngleich die Feindschaft beim Fußball im Regelfall nur 90 Minuten dauert, danach schütteln sich Gewinner und Verlierer die Hände, die einen sind glücklich und die anderen sind traurig, so will es die Spielregel.

Wenn Sie also die Ehe oder eine Partnerschaft als Beziehung zweier Menschen für eine gemeinsame Sache verstehen, dann kann es nur um den Sieg beider Mannschaften gehen (Win-Win-Situation), beide Seiten, Mannschaft und Frauschaft können nur gemeinsam gewinnen oder gemeinsam verlieren. Das liegt in der Logik der Beziehung.

...



Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel



 

 

home