Triade

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF) 

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 

 

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Dienstag, 22. September 2020 12:44
An: ...
Betreff: Familienberatung

Hallo Herr Thiel,

ich kontaktiere Sie heute in einer familiären Angelegenheit.

Und zwar ist das Verhältnis zwischen mir und meinem Vater seit Jahren ziemlich schwierig und belastet. Es wir oft wegen kleinsten Spitzfindigkeiten gestritten und eine gemeinsame Basis oder gegenseitiges Verständnis lässt sich für mich eigentlich nicht erkennen. Dieser Zustand ist für mich keine Dauerlösung und bin eigentlich überzeugt, dass das ohne externe Unterstützung nichts mehr werden wird, deshalb bin ich an einer Familienberatung interessiert und würde eventuell auch gerne einen persönlichen Termin vereinbaren. Gerne dürfen Sie mich hierzu auch telefonisch kontaktieren.

Vielen Dank & freundliche Grüße,

...

 

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Dienstag, 22. September 2020 15:40
An: ...
Betreff: AW: Familienberatung



Sehr geehrter Herr ...,

Danke für Ihre Anfrage.


Wohnt Ihr Vater in ... oder wohnen Sie zusammen?

Wie alt sind Sie, wie alt ist Ihr Vater?

Wo wohnt Ihre Mutter?



Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Dienstag, 22. September 2020 16:39
An: ...
Betreff: AW: Familienberatung

Guten Tag Herr Thiel,

ich selbst bin 26 Jahre alt, mein Vater 56 und meine Mutter 54.

Unsere Familie hat ein großes Haus, in dem ich mit beiden Eltern wohne.

Das Verhältnis zu meiner Mutter würde ich als gut oder sogar sehr gut bezeichnen.

Wobei die Ehe meiner Eltern auch schwierig ist.

Beste Grüße,

...

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Mittwoch, 23. September 2020 13:11
An: ...
Betreff: AW: Familienberatung



Sehr geehrter Herr ...,

Danke für die Erläuterung.

Mir scheint, dass ist eine Art Dreiecksbeziehung, die sie da zu dritt leben. Solche Beziehungen sind naturgemäß nicht grad einfach.

Vielleicht wäre es an der Zeit, dass Sie sich eine eigene Wohnung nehmen, dann würden sich sicher einige Probleme lösen.

Wie schaut denn das Thema Partnerschaft für Sie aus?



Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 24. September 2020 11:21
An: ...
Betreff: AW: Familienberatung

Guten Tag Herr Thiel,

ok - ich muss ehrlich gesagt gerade etwas schmunzeln - da wären wir schon beim einem "Streitpunkt".

Das mit der eigenen Wohnung habe ich mir auch schon mehrfach überlegt.

Mein Vater scheint damit aber ein Problem zu haben, jedenfalls versucht er mir das aus zu reden.

Aktuell bin ich nicht in einer Partnerschaft. Wenn sich dahingehend etwas ergibt, wäre das zwar schön - hat aber im Moment keine Priorität.

Viele Grüße,

...

 

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Freitag, 25. September 2020 15:52
An: ....
Betreff: AW: Familienberatung



Sehr geehrter Herr ...,

mir scheint, so lange Sie in der Wohnung Ihrer Eltern leben, wird das Problem ewig so weitergehen, da werden auch Beratungen wohl nichts dran ändern.

So wie der Co-Alkoholiker unbewusst das Alkoholproblem seines Partners stützt, so stützen Sie - nach meiner Vermutung - ein dysfunktionales Verhältnis Ihrer Eltern untereinander.

Wenn Sie eine eigene Wohnung hätten, würde diese Stützfunktion mehr oder weniger wegfallen, Ihre Eltern können dann nicht mehr "triangulieren" und müssen sich neu finden oder eben ewig in der Mausefalle sitzen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Triade_(Familientherapie)


Von daher erscheint es nicht verwunderlich, wenn Ihr Vater nicht will, dass Sie auszuziehen, denn dann besteht die Gefahr, dass über kurz oder lang auch die Mutter - also seine Frau - auszieht, denn dann ist nichts mehr da, was sie "zu Hause" hält.


Was machen Sie beruflich, verdienen Sie eigenes Geld, so dass Sie sich eine eigene Wohnung leisten könnten?



Mit freundlichen Grüßen



Peter Thiel


 

 

 

 

 

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Montag, 14. September 2020 21:48
An: ...
Betreff: Terminvereinbarung

Sehr geehrter Herr Thiel,

Mit der Geburt unseres Sohnes vor 10 Monaten hat sich unser Leben sehr gewandelt. Leider haben wir es als Ehepaar nicht geschafft diesen Wandel gemeinsam zu erleben und als Familie anzukommen. Um dem entgegenzusetzen möchte ich gern eine Paarberatung/Paartherapie probieren.

Über eine Kontaktaufnahme Ihrerseits würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

...

 

 

 

 

home