Sorgerecht

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern. 

 

 

 

 

 








-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Montag, 31. Dezember 2018 09:52
An: ...
Betreff: Beratungsgespräch Trennung mit Kind

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe eine 22Monate alte Tochter und lebe seit einigen Tagen getrennt von meinem Lebensgefährten.

Die Situation ist sehr schwierig und ich wünsche mir vor allem für meine Tochter eine gute harmonische Lösung für die Zukunft.

Da mir die Schwiegereltern einen ernst gemeinten Sorgerechtsstreit angekündigt haben, benötige ich dringend einen Beratungstermin. Vielleicht könnten Sie mich zeitnah im neuen Jahr telefonisch kontaktieren.

Sie erreichen mich unter ...

Herzliche Grüße und Danke

...

 

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Montag, 31. Dezember 2018 14:36
An: ...
Betreff: AW: Beratungsgespräch Trennung mit Kind


Sehr geehrte Frau ...,

Danke für Ihre Anfrage.


Zur Zeit hätte meine Kollegin freie Termine, falls das für Sie in Frage käme.

...

Was das Thema Sorgerecht und sonstige familienrechtliche Fragen betrifft, da wäre ich der richtige Ansprechpartner. Falls Sie da eine konkrete Frage haben, bitte mir diese einfach schreiben.

An und für sich sollen die Eltern alle Fragen einvernehmlich klären, so dass es keines Antrages beim Familiengericht bedarf, einem Elternteil das Sorgerecht in Gänze oder in Teilen zu entziehen.

Dass der Gesetzgeber den verfassungswidrigen §1671 BGB - es ist ein echter Nazi-Entsorgungsparagraph und eine Schande für den angeblich in Deutschland bestehenden Rechtssaat - noch nicht abgeschafft hat, ist ein ernster politischer Skandal. Auch am Bundesverfassungsgericht hat man das Grundgesetz Artikel 6 noch immer nicht begriffen und es stimmt sehr bedenklich, dass die Herren und Damen Verfassungsrichter mit der Aufgabe für die sie bestellt wurden, offenbar überfordert sind.



Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel



 

home