Sorgenkind

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern. 

 

 

 

 

 





-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Montag, 17. Dezember 2018 13:13
An: ...
Betreff: Familienberatung

Sehr geehrter Her Thiel,

ich melde mich bei Ihnen da ich mir keinen Rat mehr weiß. Mein Name ist ..., bin verheiratet und habe drei Kinder Josephine 11, Paul 7 und Niklas 6. Mein Sorgenkind ist der Paul!

Wo soll ich nur anfangen. Er ist ein sehr aufgeweckter Junge der oft nicht weiß wohin mit seiner Energie. Er liebt es andere zu zwiebeln und zu ärgern. Wenn es dabei bleiben würde, wäre es ja ok, aber dem ist leider nicht so. Er schlägt und tritt und er stand auch schon mit einem Messer vor seiner Schwester. Er hält sich kaum bis gar nicht an irgendwelche Regeln. Erst heute hat mich seine Klassenlehrerin wieder angerufen, das es die letzte Woche katastrophal mit ihm in der Schule war. Niklas übernimmt mittlerweile immer mehr von ihm, was das Ganze nicht leichter macht.

Am schlimmsten aber ist es Abends. Er schläft nicht, kommt ständig aus seinem Zimmer und lässt seine Geschwister nicht schlafen. Das geht dann oft bis zehn halb elf. Ich weiß mir wirklich keinen Rat mehr, meine Nerven liegen zeitweise blank und ich wäre froh, wenn sich ein Ausenstehender mal ein Bild macht. Ich bin in meinem Handeln wahrscheinlich auch so festgefahren, das ich gar keine Ideen mehr habe, wie ich was noch ändern könnte. Daher würde ich mich sehr freuen, bald von Ihnen zu hören, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Mit freundlichen Grüßen

...

 

 


 

home