Selbstgefährdung

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern. 

 

 





-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 16. Juni 2022 06:18
An:...
Betreff: Beratung

Guten Morgen Herr Thiel,

ich würde mich gerne beraten lassen zum Umgang mit der aktuellen Gemütslage meiner 13-jährigen Tochter.

Sie äußert im Moment viele Gefühle von Einsamkeit und manchmal Verzweiflung und großer Unzufriedenheit mit ihrem Körper. Vermutlich ist nichts davon untypisch, ich fühle mich gleichzeitig unsicher, wie ich am Besten damit umgehen kann. Und ich brauche Sicherheit, dass ich sie ernst genug nehme, ohne in ihr momentanes Entwicklungsdrama(?) mit einzusteigen und es so zu verschlimmern.

Ich würde gerne wissen, was Anzeichen ernsthafter Gefährdung für Essstörungen oder Selbstgefährdung sind, was "normal" oder vlt eher "erwartbar" ist und wie ich so mit ihr umgehen kann, dass sie sich als ernst genommen empfindet, ohne dass ich sie in ihrem Drama bestätige.

Über eine Möglichkeit mich darüber zu informieren und auszutauschen, wäre ich sehr dankbar.

Herzliche Grüße,

...

 

  

 

home