Schule vernachlässigen

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Sonntag, 8. Januar 2023 20:17
An: ...
Betreff: Anfrage

Sehr geehrter Herr Thiel,

wir interessieren uns für eine Beratung im Bezug mit unseren Jugendlichen.

Ramon - Name geändert - ist 13 Jahre und aktuell hat er nur noch zocken im Kopf und vernachlässigt die Schule.

Wenn ich dann das Zocken eingrenze oder allgemein Mal bei etwas nein sage, ist bei ihm keine Akzeptanz und er "flippt" direkt aus.

Ich kann natürlich nicht alles durch gehen lassen, nur damit es zu keinen Konflikt kommt.

Ramon hat in seiner Wut viele Aggressionen, die er nicht im Griff hat.

Er war diesbezüglich auch schon bei einer Psychologin, was aber nicht effektiv war, da Ramon ich bei ihr nicht "geöffnet" hat.

Unser Beratungslehrer in der Schule meinte, dass es vermutlich mit einer männlichen Person besser wäre.

Vielleicht haben Sie für uns Lösungsvorschläge.

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

...

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Sonntag, 8. Januar 2023 21:55
An: ...
Betreff: AW: Anfrage

Sehr geehrte Frau ...,

Danke für Ihre Anfrage.

Ich bin mir nicht sicher, ob es Sinn macht, bei Ihrem Sohn "anzusetzen".

Er wird vermutlich alles abblocken, was von außen kommt.

Der bessere Weg scheint mir, mit den Eltern an neuen Verhaltensweisen zu arbeiten, auf die Ihr Sohn dann reagieren wird.


Die Stunde kostet bei uns im Einzelsetting 80,00 €.

Es können auch kürzere oder längere Sitzungszeiten vereinbart werden, die anteilig weniger oder mehr kosten würden.

Viertelstündige Beratung 20 €
Halbstündige Beratung 40 €
Dreiviertelstündige Beratung 60 €
Einstündige Beratung 80 €



Bei erhöhter Fallschwierigkeit - so z.B. zwei oder mehr Teilnehmer/innen bei einem Termin, Fremdsprachenkompetenz, Termine an Wochenenden und Feiertagen, etc. - kommt ein Zuschlag von 20,00 € je in Anspruch genommener Zusatzleistung hinzu.

Falls die finanziellen Möglichkeiten stark beschränkt sind (geringes Einkommen, Schulden, Bezug von Bafög, Bürgergeld, Sozialhilfe), ist ein ermäßigter Stundensatz möglich.


Falls eine aufsuchende Beratung gewünscht wird - z.B. bei Ihnen zu Hause oder an einem anderen Ort in der Nähe - können wir dies im Einzelfall ermöglichen. Hier würde eine zusätzliche An- und Abfahrtpauschale entstehen, über deren Höhe sich zu verständigen wäre.


Eine Kostenübernahme durch das Jugendamt kann beantragt werden, wenn Kinder und Jugendliche von einer Problemlage betroffen sind, Musterantrag anbei.

Die Bearbeitungszeit im Jugendamt beträgt - bei schneller Bearbeitung - zwei bis vier Wochen. Eine Kostenübernahme gilt erst ab dem Zeitpunkt der Bewilligung, nicht rückwirkend.

Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel



 

 

home