Schule schwänzen

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 





-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Mittwoch, 23. September 2020 21:20
An: ...
Betreff: Termin zur Beratung

Guten Abend,

Können Sie mir helfen? Ich habe zur Zeit große Probleme mit meinem 12 jährigen Sohn. Er lügt tagtäglich, klaut Geld und Kreditkarte aus meinem Geldbeutel und rastet völlig aus. Er schwenzt die Schule und ich fühle mich machtlos.

Ich freue mich auf eine Antwort.

Viele Grüße

...

 

 

 

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 16. Januar 2020 08:16
An: ...
Betreff: Termin für Familienberatung benötigt

Lieber Herr Thiel,

wir benötigen ganz dringend Unterstützung bei der Lösung unserer familiären Probleme... eine konfliktreiche Partnerschaft belastet uns alle seit Jahren und eine mittlerweile 12jährige voll pubertierende Tochter(fing bereits mit 8 an), die sich an keine Regeln, Abmachungen hält, Schule schwänzt, aggressiv, beleidigend ist und wir nur noch ohnmächtig reagieren können.

 

Wir sind beide beruflich extrem eingebunden, dauergestresst, was die Situation immer noch schwieriger macht.

Ich sehe in einer Familientherapie aktuell den letzten Funken Hoffnung. Terminlich wäre ... bei uns möglich.

Bitte helfen Sie uns. Mich erreichen Sie telefonisch unter ... .

Herzliche Grüße

...

 

 

 



 

-----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: ...

Gesendet: Samstag, 22. Juni 2019 20:18

An: ...

Betreff: Dringend Hilfe benötigt

 

Hallo,

 

ich bzw. wir wissen uns keinen Rat mehr. Mein jüngster Sohn ( 19 Jahre) beklaut uns.

Er hatte schon mal so eine phase aber wir dachten damit wären wir durch.

Seit seine Freundin Schluss gemacht hat geht es "abwärts" mit ihm, er schwänzt massiv die Schule, belügt uns und beklaut uns, ist oft gereizt und wenig zuverlässig.

Er selbst ist bei einer Psychologin und bekommt erstmal 5 Gespräche, danach evtl einen Therapieplatz.

Das problem ist. dass das Ganze uns als Familie "sprengt".

Mein Mann will ihn nicht mehr sehen, wir schließen unsere Sachen weg, ich verliere auch das Vertrauen darauf dass alles gut wird und auch dass Vertrauen in meinen Sohn und wir alle leiden unter der Situtaion.

Meine Hoffnung ist, dass man uns mit einer Familientherapie evtl helfen kann.

...

 

 

 

 

 

 

 

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Freitag, 9. November 2018 08:37
An: ...
Betreff: Familien Hilfe

Guten Morgen...

wir haben ein sehr grosses Problem mit unserem bald 16 Jahre alten Sohn ... ...vor ca 2 Jahren waren wir schon einmal da.

Leider werden die Probleme grösser...Hier geht es um eventuellem Drogenmissbrauch...Schule schwänzen und Lügen im grossen Stil...der Schule gegenüber...uns gegenüber...

wir wissen nicht mehr weiter... besteht die Möglichkeit eines Termines??

mit frdl Gruss

...

 

 

 

 

home