Nervlich am Ende

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF) 

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 

 

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Samstag, 1. Mai 2021 23:07
An: ...
Betreff: Familientherapie

Sehr geehrter Herr Thiel,

Mein Mann und ich haben einen 6 jährigen Sohn, der derzeit immer häufiger seine Wutausbrüche auslebt.

Mein Mann (ab dem 10.04 einen Job nach einer 2 jährigen Umschulung, weil er aus gesundheitlichen Gründen- MS- seinen alten Job im ... Bereich nicht mehr ausüben konnte) ist schnell sehr gereizt und lässt sich sehr gut auch von Ihm provozieren.

Dem Familienfrieden zuliebe, habe ich sehr oft versucht, meine Nerven bei den Wutausbrüchen zu kontrollieren und meine schlechte Laune "wegzuatmen" damit nicht plötzlich alle 3 schreien. Immer gelingt mir dies leider nicht.

Mittlerweile bin ich wirklich nervlich sehr am Ende.

Mein Sohn und ich allein sind relativ gut kompatibel. Mein Mann und mein Sohn allein klappen auch, wenn es drauf ankommt.

Mein Mann und ich allein sind auch kein Problem, aber zu dritt harmonieren wir gar nicht. Zumindest kommt es mir so vor.

Und vielleicht ist es auch durch Corona alles nochmal etwas intensiver, weil man keinen externen Ausgleich (einfach mal in die Sauna gehen) nachgehen kann.

Es wäre sehr nett, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen könnten, ob ich alles etwas zu eng sehe oder ob vielleicht tatsächlich ein wenig Handlungsbedarf gegeben wäre.

Ich denke, dass vielleicht alle 3 (bzw vielleicht auch hauptsächlich mein Mann und ich) einiges an Arbeit auf sich nehmen müssen, um die Wogen zu glätten.

Liebe Grüße

...

 

 

 

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Samstag, 4. Januar 2020 13:29
An: ...
Betreff: Wir benötigen professionelle Familienhilfe.

Guten Tag Herr Thiel,

Wir sind eine 5-köpfige (Patchwork-) Familie aus ... und benötigen Hilfe.
Wir (mein Ehemann ... 39, Autoschlosser und Ich, ... 36, mit unseren Kindern ... 11, ... 8 aus erster Ehe und unserem gemeinsamen Sohn ... 3) halten momentan den Familienalltag nur schwer stand. Wir haben täglich schlimmen Streit, Diskussionen und Probleme, vornehmlich mit unserem ältesten Sohn ... . Seit längerer Zeit überlegen wir uns Hilfe zu holen. Wir sind nervlich am Ende und die Situation ist für alle Familienmitglieder kaum tragbar und nicht mehr aushaltbar geworden. Erschwerend kommt hinzu, dass unser jüngster Sohn ... im Juli 2019 an Leukämie erkrankt ist und wir gefühlt nicht mehr genug Nerven, Gehirn, Arme und Geduld haben alles unter einen „Hut“ zu bringen und jedem gerecht zu werden.

Wir brauchen als Familie Unterstützung.

Und ich denke, dass ... zusätzlich mittlerweile dringend auch psychologische Hilfe benötigt.

Es wäre schön, wenn sie sich bei uns melden. Entweder hier per Mail oder auch gerne per Festnetz: ...

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen,

...

 

 

 

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Dienstag, 9. Oktober 2018 14:13
An: ...
Betreff: Anfrage

Sehr geehrter Herr Thiel,

meine Freundin lebt in einer sehr unglücklichen Ehe und ist nervlich, als auch psychisch am Ende. Sie benötigt dringend Unterstützung in Fragen...die sie täglich quälen. Sie hat zwei kleine Kinder (3 und 5 Jahre alt) und weiß keinen Ausweg.

Sie hat zusammen mit Ihrem Mann vor einigen Jahren ein Haus gekauft, welches sie gemeinsam abbezahlen. Es besteht kein Ehevertrag....Da sie sicher ist, daß ihre Ehe keine Zukunft mehr hat, aber große Angst hat sich zu trennen, versprach ich ihr mich zu erkundigen, wo sie eine Beratung bekommt. Das gemeinsame Haus, die Betreuung der Kinder, ihr Job (Teilzeit) und die Angst vor einem finanziellen Ruin bei einer Trennung hindern sie am nächsten Schritt.

Wäre sie bei Ihnen richtig ? Wenn ja, was kostet eine Beratung, was muß sie für Unterlagen mitbringen?

Damit ihr Mann die Nachrichten nicht liest, schreibe ich Ihnen und hoffe auf Rückmeldung !!!

Besten Dank im Voraus !!!

Mit freundlichen Grüßen

...

 

 

 

home