Luftnummer

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 

 


 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Montag, 15. März 2021 17:55
An: ...
Betreff: Anerkennungsjahr Soziale Arbeit

Sehr geehrter Herr Thiel,

ich studiere Soziale Arbeit an der Universität Vechta und bin sehr daran interessiert das Anerkennungsjahr (beginnend Oktober 2021) im Bereich der Familienhilfe durchzuführen. Bei der Recherche bin ich auf Ihre Webseite gestoßen und bin beeindruckt von dem Angebot was mich sehr anspricht.
Ist es möglich bei Ihnen ein Anerkennungsjahr durchzuführen? Dann würde ich Ihnen meine Bewerbung zu kommen lassen.

Mit freundlichen Grüßen,

... 

 




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Dienstag, 16. März 2021 11:33
An: '...
Betreff: AW: Anerkennungsjahr Soziale Arbeit

Sehr geehrte Frau ...,

ein "Anerkennungsjahr", was ist das?

Was müssten wir da tun, was würden Sie für uns tun?

Bezahlt Ihre Universität die entstehenden Kosten?


Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel







-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Dienstag, 16. März 2021 11:56
An: ...
Betreff: Re: Anerkennungsjahr Soziale Arbeit

Sehr geehrter Herr Thiel,

bei dem Anerkennungsjahr handelt es sich um ein einjähriges, befristetes, Praktikum um die staatliche Anerkennung für die Profession der Sozialen Arbeit zu erhalten.

Die Universität wird Teilnehmende während dessen mit Fortbildungen begleiten, die Vergütung mit ca. 1.900€ Brutto wird vom Arbeitgeber übernommen.

LG,

...
 

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Montag, 22. März 2021 18:42
An: ...
Betreff: AW: Anerkennungsjahr Soziale Arbeit

Sehr geehrte Frau ...,

wenn ich Sie recht verstehe, erhalten Sie also von Ihrer Uni 1900 Brutto Vergütung. Das ist ja nur recht und billig, wenn die Uni da für gute Rahmenbedingungen sorgt, schließlich wird die ja vom Steuerzahler subveentioniert.

Unter dieser Voraussetzung könnten Sie voraussichtlich bei uns mitarbeiten.



Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel

 


 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von:...
Gesendet: Montag, 22. März 2021 19:29
An: ...
Betreff: Re: Anerkennungsjahr Soziale Arbeit

Hallo Herr Thiel,

die Universität organisiert während des Anerkennungsjahres die Supervisionen, die Vergütung übernimmt die jeweilige Institution, das heißt Sie in diesem Fall.

LG,

 




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Dienstag, 23. März 2021 22:58
An: ...
Betreff: AW: Anerkennungsjahr Soziale Arbeit

Sehr geehrte Frau ...,

das verstehe ich nicht.

Sie wollen ein Praktikum bei uns machen, also lernen und wir sollen das mit 1.900 € vergüten?

Das kommt mir ähnlich absurd vor wie die GEZ Gebühr, die ich zahlen muss, auch wenn ich kein Staatsfernsehen gucke, weil mir das Staatsfernshen intellektuell zu niveaulos ist.

Haben Sie eine gute Idee zu, wie wir aus dieser SPD-Rundumversorgungsnummer rauskommen?

Vielleicht mal Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) anfragen, der mit Steuermilliarden nur so um sich schmeißt. Da kann der doch sicher mal ganz locker 24.000 € an uns überweisen, damit wir Sie bezahlen können.


Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel




 

 

home