Krankenkassentherapie

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 







-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 10. Mai 2018 21:29
An: ...
Betreff: Hilfe gesucht / Gesprächstherapie gesucht

Guten Tag

Mein Name ist ...und ich bin 51 Jahre alt ! Ich befinde mich gerade in einer schweren Lebensphase und habe versucht bei einem Psychotherapeuten in ...(kassenärztliche Leistung ) einen Termin zu bekommen leider erfolglos !

Kurze Schilderung - ich bin Mutter von 2 erwachsenen Kindern (23 und 20 ) Das Verhältnis zu meiner Tochter ( seit 10 Monaten selber Alleinerziehende Mutter ) ist seit der Pubertät sehr schwierig und leid geprägt ! Daran zerbrach vor einem Jahr meine Beziehung (nicht der Vater meiner Tochter ) Nach der Trennung ging mein Lebensgefährte eine kurzweilige neue Bindung ein !

Da wir beide aber noch sehr viel Verbundenheit spüren blieben wir in engem Kontakt) Ich würde dann leider in den letzten Monaten Opfer von Stalking oder Mobbing (neue Partnerin meines Lebensgefährte/ leider nicht polizeilich zu beweisen ) Dadurch durchlebe ich derzeit eine sehr schwierige Phase ( Stalking / Mobbing - derzeit Ruhe durch Telefon Wechsel usw ).

Ich habe große gesundheitliche und psychische Probleme ! Sozialer Rückzug - kein Vertrauen gegenüber anderen - Schlafstörungen - Ängste ) Da mein Lebensgefährte und ich eine neue Chance nutzen möchten versuche ich meine Ängste und mein Misstrauen zu Verarbeiten und benötige dabei wirklich Hilfe ! Zusätzlich würde ich dringend über das Verhältnis zu meiner Tochter reden und benötige tips im Umgang mit ihr !

Meine Tochter ist psychisch labil!

Meine Ehe (Vater der Kinder ) scheiterte 2005 ( mein Exmann hat mich 2005 verlassen) Mein exmann ist bis heute in psychischer Behandlung und ... - somit lastete seit 2005 die Kindererziehung und der Erhalt des Lebensunterhalts auf meinen Schultern !

Gibt es in ihrem Hause ein Angebot für mich?

Gesprächstermin oder ähnliches ?

Vorab Danke ich für das lesen meiner Kurzfassung !

Derzeit benötige ich (Vollzeit berufstätig) nun nach Jahren Kampf für andere selber dringend Hilfe !

Danke

Mit freundlichen Grüßen

...

 

 

home