Kommunikationsschwierigkeiten

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 



 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Montag, 16. September 2019 21:11
An: ...
Betreff: Vorabanfrage

Guten Tag Herr Thiel,

wir sind ein Ehepaar (34+44 J)mit zwei Kindern (3+6), und zwei im Aufbau befindlichen Selbständigkeiten, leben in einer fast hoffnungslosen ..., sind finanziell in absolut prekärer Situation und befinden uns dabei eigentlich noch in der anfänglichen Kennenlernphase der Beziehung, die 2015 als Fernbeziehung zwischen ... und ... begann.


Neben diesen Herausforderungen für die wir uns weitgehend bewusst entschieden haben, existieren massive Kommunikationsbehinderungen zwischen meiner Frau und mir, die einerseits durch völlig unterschiedliche Sozialisation und Bildungs/Ausbildungsstände verursacht werden, andererseits aber auch in beiderseitigen früheren destruktiven Prägungen/Erfahrungen wurzeln.

Mit etwas Anlaufschwierigkeiten konnten wir uns jetzt darauf einigen zu Ihnen Kontakt aufzunehmen um zu sehen ob mit professioneller Anleitung vielleicht doch noch eine Verständigung zwischen uns möglich ist.

Vorab wäre zu klären welche therapeutischen Ansätze in Frage kommen oder welches Vorgehen erfolgversprechend erscheint.

...

Die Kontaktanbahnung obliegt ausschließlich mir, daher gehe ich jetzt zur Ichform über.

Sehr gerne beantworte ich eventuelle Fragen zu Ihrer besseren Einschätzung unserer Situation, oder wie Sie auch immer vorgehen in diesem Stadium.

Falls mein Geschreibsel verwirrt daherkommt, könnte das daran liegen, daß ich völlig übernächtigt bin, einen Infekt habe und noch ziemliche Schmerzen im Brustkorb von einem Frontalzusammenstoß bei hoher Geschwindigkeit mit 2x Totalschaden vorigen Montag.

Mit freundlichen Grüßen

...

 

 

 



 

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Dienstag, 20. November 2018 16:51
An: ...
Betreff: Anfrage Paarberatung

Sehr geehrter Herr Thiel,

ich schreibe Ihnen, weil meine Frau und ich in den letzten Monaten vielleicht sogar Jahren immer öfter missverstehen und keinen Zugang mehr zueinander haben.
Diese Situation ist umso frustrierender, da unser Sohn gerade zwei Jahre alt ist und seine Schwester drei Monate.

Zusätzlich zu dieser herausfordernden Situation kommt noch ein beruflicher Wechsel meinerseits dazu, was die monatlichen Einkünfte im Moment eher gering ausfallen lässt...

Meine Frau und ich kenne uns 5 Jahren. Wir sind Ende 30 und ich habe keine Lust, meine kleine Familie aufgrund von... nennen wir es mal Kommunikationsschwierigkeiten - in den Sand zu setzen.

Ich wünsche mir einen Gesprächsraum, in dem ich mit meiner Frau über unsere unterschiedlichen Ansichten reden kann und in dem dann eben auch unsere unterschiedlichen Ansichten Bestand haben dürfen.

Es deprimiert mich, immer das Gefühl zu haben, nachgegeben zu haben. Wenn ich das aber nicht tue, regt sich meine Frau auf.

Können Sie uns mit diesen Herausforderungen weiterhelfen? Können Sie uns solch einen Gesprächsraum bieten?

Ich habe mit meiner Frau über diese Anfrage nicht gesprochen. Ich möchte mich gerne informieren und ihr dann vielleicht einen Termin nennen, zu dem es los geht.

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

...

 

 

 

 

home