Irrenanstalt

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 

 

 

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ....
Gesendet: Sonntag, 9. Januar 2022 14:07
An: ...
Betreff: Unterstützung gesucht

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Thiel,

ich brauche Hilfe. Meine Frau glaubt den Verschwörungserzählungen, insbesondere den 'Berichten' von Herrn Wodarg.

Dies führt dazu, dass immer weniger Themen bei uns angesprochen werden.

Als ich zuletzt den Wunsch äußerte mich impfen zu lassen, ist die Situation eskaliert - sie hat Angst sich an der Impfung anzustecken.

Inzwischen bin ich, nach Rücksprache mit ihr, das erste mal geimpft und wir leben in unserer Wohnung getrennt.

Für mich ist die Situation unerträglich und ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll.

Können Sie mir weiter helfen?

Mit freundlichen Grüßen

...

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Sonntag, 9. Januar 2022 19:59
An: ...
Betreff: AW: Unterstützung gesucht

Sehr geehrter Herr ...,

grundsätzlich ist das natürlich immer ein Problem, wenn in einer Partnerschaft zwei divergierende und unversöhnliche Weltanschauungen aufeinanderprallen.

Ich war mal kurze Zeit mit einer gläubigen Katholikin zusammen, die mir vor dem Mittagessen immer beten wollte, das ging gar nicht und dann haben wir uns eben getrennt.

Eine andere Freundin hörte jeden Tag den Podcast von Karl Lauterbach, während des Geschlechtsverkehrs trug sie eine FFP-2-Maske und hielt den Sicherheitsabstand von 1,5 Meter ein, zudem desinfizierte sie sich aller 10 Minuten die Hände, im Hintergrund lief die Tagesschau.

Was meinen Sie wie umständlich das war, nach 14 Tagen war ich reif für die Irrenanstalt, ich habe mich dann aber getrennt, seit dem geht es mir wieder gut.

Von daher würde ich meinen, Sie sollten die Beziehung beenden, es gibt so viel geimpfte und sogar geboosterte Frauen, die nur darauf warten, endlich einen Mann kennenzulernen, der die Gefahren von Corona ernst nimmt.


Mit freundlichen Grüßen


Peter Thiel

 

 

home