Gewaltfreie Kommunikation

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 

 

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 13. Januar 2022 13:35
An: ...
Betreff: Interview Anfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im Zuge meines Erziehungswissenschaft Studium an der TU Braunschweig, möchte ich und eine Kommilitonin gerne ein Interview mit einem Pädagogen/in führen, welcher in der Familienberatung tätig ist. Am besten wäre natürlich jemand mit einem abgeschlossenen Erziehungswissenschaft Studium. Unser Interesse gilt dem Berufsfeld Familienberatung.

 

Wenn jemand aus ihrem Team Interesse daran hätte und es schafft, bis Anfang März mit uns das Interview durch zu führen, würden wir uns über eine Rückmeldung sehr freuen.

Ansonsten wünsche ich Ihnen noch einen schönen Tag und bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

 

...

 

 

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Donnerstag, 13. Januar 2022 15:40
An: ...
Betreff: AW: Interview Anfrage

Sehr geehrte Frau Wiebke,

warum sollen wir gesund bleiben, ist das ein Befehl oder eine Bitte?

Sagen Sie das in Ihrer Eigenschaft als Studentin oder als Mama, die ihre Kinder ermahnt, eine Mütze aufzusetzen, weil es draußen kalt ist und die Kinder zu dumm, um das allein zu machen.

Oder benutzen Sie nur gedankenlos diese schräge regierungskonforme Grußformel, ohne zu beachten, was diese bei einfach gestrickten Menschen auslösen kann, nämlich Angst.

Geben Sie Ihren Verstand nicht ab, bei dieser Regierung nicht und bei keiner anderen!


Peter Thiel


 

 

 

 

 

 

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Sonntag, 3. Januar 2021 01:26
An: ...
Betreff: Mediation (akut)

Hallo Herr Thiel.

Mein Name ist ... und ich wende mich an Sie mit einer akuten Anfrage für eine Familienmediation.

Es geht um meine Eltern und meine Schwester. Nach einem Vorfall heute hat meine Schwester das Bedürfnis von zuhause zu gehen. Eine gewaltfreie Kommunikation insbesondere mit unserem Vater ist gerade nicht möglich. Akut ist die Situation, da meine Schwester bis vor einem Jahr stark substanzabhängig war und ich mir Sorgen mache, dass sie in dieser jetzigen Situation rückfällig werden könnte, vor allem wenn sie wieder auszieht.

Ich selbst wohne in ... und studiere Psychologie, weshalb meine Eltern um Unterstützung bitten, die ich in dieser Form aber nicht geben kann.

Es braucht hier gerade unbedingt eine Mediation und gewaltfreie Kommunikation.

Praktizieren sie momentan oder ist ihre Praxis Covid bedingt geschlossen?

Ich freue mich von Ihnen zu hören.


Herzliche Grüße

...

 

 

 

home