Fühle mich eingeengt

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 

 

 

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Mittwoch, 29. April 2020 09:07
An: ...
Betreff: Eheberatung, Familienberatung

Guten Morgen Herr Thiel,

ich bin auf der Suche nach einer Eheberatung. Eigentlich müsste ich absolut zufrieden und glücklich sein, da ich drei wundervolle Kinder habe einen liebevollen Mann, ein schönes Zuhause und einen Job, den ich in der Regel gerne mache.

Aber ich hege schon seit zwei Jahren das Bedürfnis diese Ehe zu beenden. Wir haben wirklich einiges versucht die letzten zwei Jahre und bei mir hat sich nichts geändert. Ich fühle mich eingeengt und nicht glücklich.

Durch einen Zufall haben die Kinder davon erfahren, jetzt habe ich schon eine neue Wohnung gefunden, warte eigentlich nur auf den Mietvertrag und habe schreckliche Angst vor der Zukunft. Vorm Alleinsein und das die Beziehung zu meinen Kindern (8, 12,13 Jahre) schlechter wird. Die drei gehen super mit der Situation um und wollen zwar, dass wir zusammen bleiben, verstehen uns aber beide. Leider muss ich ausziehen, da wir im Elternhaus meines Mannes leben. Da ich diesen Kotten eh häufig als Belastung sehe, finde ich das nicht schlimm. Die Wohnung, die ich jetzt haben könnte ist super und deshalb drängt meine Entscheidung. Ich finde ja, dass ich es versuchen sollte, aber mein Mann ist eh schon verletzt und sagt ganz oder gar nicht. Und ich gehe davon aus, dass er mich nicht wieder zurücknehmen würde.

Was würden sie raten?

Mit freundlichen Grüßen

... 

 

home