Bauernhof

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 








-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Freitag, 21. Dezember 2018 16:20
An: ...
Betreff: Anfrage wegen Mediation/Familienberatung

Sehr geehrter Herr Thiel,

ich stamme aus einer Familie mit 5 Geschwistern in der Nähe von .... Meine Eltern sind 82 Jahre alt und ihre 6 Kinder sind zwischen 40 und 53 Jahre alt.

Aktuell ist herrscht in meiner Herkunftsfamilie eine sehr belastende und konfliktbehaftete Stimmung.

Normale Kommunikation ist schwierig und manchmal unmöglich. Deshalb sind wir auf die Idee gekommen einen Mediator bzw. Familientherapeuten hinzuzuziehen.

Einige meiner Geschwister tun sich schwer mit ihrem Leben, haben ein geringes Selbstwertgefühl und psychische Probleme.

Ein großes Thema sind die Schwierigkeiten bzgl. meinem jüngstem Bruder, der als Einzigster im elterlichen Bauernhof mit den Eltern zusammen lebt (keine getrennter Wohnraum).

Dieses Jahr musste er wegen häuslicher Gewalt gegenüber den Eltern per Gerichtsbeschluss zwangsweise für 3 Monate ausziehen. Nach Ablauf des Kontaktverbotes ist er wieder eingezogen obwohl dies mein Vater nicht will. Mein Vater schafft es nicht ihn alleine dazu zu bringen sich eine eigene Wohnung zu beschaffen.

Die Versuche von mir und einigen meiner Geschwister ihn wieder zum Ausziehen zu bewegen sind bislang gescheitert. Sehr wahrscheinlich sollte sich mein Bruder einer psychologischen Behandlung/Therapie unterziehen.

Mein Bruder legt sich ständig mit seinen Geschwistern an wenn diese zu Besuch sind.

Ein weitere Konfliktpunkt ist die Uneinigkeit in Sachen Pflege und Unterstützung der Eltern zwischen den 6 Kindern.

Meine Eltern bereitet es große Sorge wie es mit dem bereits stillgelegten Bauernhof weitergehen soll. Man kann ihn schließlich nicht auf 6 Kinder aufteilen.

Sie wollen aber auf keinen Fall dass dieser irgendwann einmal an Fremde verkauft wird. ...


Bitte geben Sie uns bald Bescheid, ob und wann eine Erstberatung möglich ist.



Vielen Dank.


Mit freundlichen Grüßen

...


 

 

 

home