Aussichtslosigkeit

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 

 

 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Freitag, 21. Mai 2021 14:37
An: ...
Betreff: Anfrage "Familien-Begleitung"

 

 

Hallo Herr Thiel!

 

Nachdem ich bei der Frühförderstelle in ... mit meinem Sohn, 5 Jahre alt, war, hat mir die Psychologin dort die Idee gegeben, ich könne ja ggf. zusätzlich Hilfe über die Familienberatungsstelle bekommen, was sich auch ganz gut anhört. Jedoch ist es so, dass sich die Probleme, die ich (wir) habe(n) nicht durch ein Problemkind, Trennung etc. nicht nur über eine Beratung über Erziehung etc. lösen werden. Ich habe etliche Klinikaufenthalte, Therapien etc hinter mir, und die Fortschritte waren immer nur von kurzer Dauer oder gar nicht da. Ich will HIlfe zur Selbsthilfe, Begleitung , denn ich schaffe es nicht allein, ich fang etwas an u höre es dann wieder auf, weil das Leben dazwischen kommt u ich wieder in Passivität verfalle. Meine Probleme beziehen sich auf Ängste, Depressionen, Aussichtslosigkeit und gleichzeitig will ich all die Dinge umsetzen, die ich gehört und gelesen habe (viele Bücher), um zufriedener zu sein und vor allem, was mich wohl am meisten stört, keine solche Wut mehr zu haben, die ich nicht unter Kontrolle habe, sie hat mich unter Kontrolle und führt zu Selbsthass und so weiter, blockiert meine Visionen und auch im Alltag stehe ich nicht für mich ein, wenn, dann auf eine ungesunde Weise. Finanzielle Sorgen sind sehr groß, die Gesundheit ist trotz vieler Rückschläge für mich sehr gut gerade und es soll auch so bleiben.

 

Ich würde mich so sehr über ein Erstgespräch mit Ihnen freuen, die Hoffnung, nicht mehr allein vor mir rumzuwursteln, sondern etwas anzugehen, dass begleitet wird, um Erfolge verbuchen zu können. Ich bin allein erziehend und habe 2 Minijobs und stecke in finanziellen Schwierigkeiten.

 

Wie ist das, wenn ich gern ein Gespräch mit Ihnen hätte, soll ich beim Jugendamt (... ist 5 Jahre alt) gleich einen Antrag einreichen oder warte ich erstmal den Rückruf Ihrerseits ab? Ich könnte es nicht selbst bezahlen. Ich könnte mir vom ersten Eindruck so sehr vorstellen, dass ihr uns endlich helfen könntet!

 

Beste Grüße,

 

...

 

 

 

 

 

home