Ausflippen

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 

 

 




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Dienstag, 1. September 2020 18:51
An: ...
Betreff: Paarberatung

Sehr geehrte Damen und Herren!

Hallo!

Mein Name ist ... und ich wende mich mit einer Frage an Sie und erhoffe mir Hillfe und Antworten.

Ich bin 39 Jahre alt, verheiratet und wir haben zwei Kinder, A 7 Jahre und B 3 Jahre alt.

Die Situation in meiner Ehe ist seit längerem schwierig. In den letzten Wochen hat sich die Situation für mich zugespitzt. Alleine schaffen wir den Weg aus der Krise nicht. Zumindest bin ich dieser Meinung.

Spreche ich aus meiner Perspektive, sehe ich folgende Problematik. Mein Mann ist sehr impulsiv. Er hat seine Meinung, an der ist nichts zu rütteln. Er wird laut, aufbrausend, verletzend, wenn es nicht nach seinen Vorstellungen geht. Dieser Verhalten zeigt er gegenüber mir, seinem 7-Jährigen Sohn, meiner Mutter und ihrem Lebenspartner, meinem Buder, aber auch im Umfeld mit Freunden und Bekannten. Er flippt aus, verschwindet und danach ist für ihn alles wieder in Ordnung.

Für mich und sein Umfeld ist diese Umgangsform nicht mehr tragbar.

Aus seiner Sicht würde er aufzählen, dass er mit meinem guten und intensiven Kontakt zu meiner Mutter und meinem Bruder Probleme hat.

Wir können nicht sprechen, kommen auf keinen Nenner, er formuliert klar, dass er nicht dikutieren will und kann.

Ich würde gerne als letzte Chance externe Hillfe in Anspruch nehmen.

Können Sie uns weiterhelfen?

Bin ich bei Ihnen richtig, was können Sie mir bzw. uns anbieten?

Mit freundlichen Grüßen

...


 

 

 

 

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Mittwoch, 4. März 2020 21:47
An: ...
Betreff: Termin für eine Familienberatung bzw. Familientherapie

Sehr geehrter Herr Thiel,

wir würden gerne wegen einem Termin für eine Familienberatung bzw. Familientherapie anfragen.

Es geht um unseren Sohn ... . 10 Jahre alt. Nach dem Schulwechsel in die 5. Klasse kommt er dort mit seinen neuen Klassenkameraden überhaupt nicht zurecht. Ausserdem reagiert er auch Zuhause extrem aggressiv auf z. b. Kritik unsererseits. Er flippt bei einer Kleinigkeit aus und beschimpft und schlägt uns. Danach behauptet er aber das das gar nicht so war.

Er hat zudem noch 2 ältere Geschwister, und da hat er den Eindruck das er immer benachteiligt wird.

Auch wissen wir nicht immer wie wir in den jeweiligen Situationen reagieren sollen.

Vielen Dank für Ihre Rückantwort.

...


 

 

home