Alles zurück gelassen

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern. 

 

 

 

 



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Sonntag, 29. Mai 2022 19:55
An: ...
Betreff: Beratungstermin

Hallo Herr Thiel,

ich möchte Sie gerne um Ihre Unterstützung bitten. Ich habe lange gezögert, darum zu bitten, aber sehe mich im Moment am Ende meiner Kräfte.

Kurz zu meiner Situation:

Ich bin 44 Jahre alt, ... in der ..., habe eine 11jährige Tochter von deren Vater ich seit 5 Jahren getrennt lebe. Wir stehen jedoch in engem und sehr gutem Kontakt.

Im September 2021 bin ich mit meinem Freund (45 Jahre, ..., seit 2020 geschieden, 9jährige Tochter, 11jähriger Sohn) nach 20 Jahren von ...zurück nach ...gezogen. Seine Kinder kommen jedes 2. Wochenende.

Wir hatten viel Hoffnung in diesen Umzug und Wegzug aus ... aufs Land gelegt.

Denn von Beginn an war unsere Beziehung und das Projekt Patchworkfamilie nicht einfach.

Inzwischen allerdings vergeht kein Tag mehr ohne Streit und stundenlange Diskussionen, die für alle sehr kräftezehrend sind. Und das seit über 6 Monaten. Die Themen sind wechselnd. Hauptsächlich geht es um seine Exfrau, seine Kinder, Organisatorisches und die Erkenntnis, wie unterschiedlich wir mit Situationen umgehen.

Ich fühle mich alleine, den Entscheidungen von anderen ausgeliefert und in einer Rolle, die ich nicht mehr einnehmen will.

Mittendrin meine Tochter, die sichtlich unter allem leidet. Das finde ich am schlimmsten.

Ich merke, wie ich allem nicht mehr gerecht werden kann, mich zerissen fühle zwischen eigenen Ansprüchen, denen der Anderen und mich immer weiter entferne von dem, wie ich das Leben für mich und meine Tochter eigentlich gestalten wollte. Ruhig und friedlich. Und liebevoll.

Im Moment fühle ich mich all dem nicht mehr gewachsen.

Ich habe in ... alles zurück gelassen. Meine Freunde, meinen Traumjob, ein vertrautes Zuhause.

Und jetzt sitze ich hier mit Haus und Garten und fühle mich nicht mehr in der Lage das alles positiv zu gestalten.

Ich möchte für meine Tochter wieder stark sein und die richtigen Entscheidungen treffen, aber ich bin an einem Punkt angelangt an dem ich dazu Hilfe benötige.

Gibt es die Möglichkeit, zeitnah einen Termin bei Ihnen zu bekommen?

Gerne zunächst alleine, aber auch für meine Tochter und evtl für mich und meinen Freund gemeinsam.

Wir schaffen es alleine nicht mehr.

Ich hoffe, dass dies jetzt nicht den Rahmen einer üblichen Email an Sie gesprengt hat.

Mit freundlichen Grüßen,

...



 

 

home