Absturz

 

 

 

 

 

Peter Thiel 

Systemischer Berater und Therapeut / Familientherapeut (DGSF)

Telefon: 030 / 499 16 880 

Funk: 0177.6587641

E-Mail: info@praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Internet: http://praxis-fuer-loesungsorientierte-arbeit.de

Kontaktaufnahme per Mail wird empfohlen.

 

Die nachfolgenden Anfragen wurden teilweise leicht verändert, um die Anonymität der Anfragenden zu sichern.

 

 

 

 

 

 




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: ...
Gesendet: Mittwoch, 7. Oktober 2020 19:54
An: ...
Betreff: Anfrage Paartherapie/Sexualtherapie



Sehr geehrter Herr Thiel,

mein Mann und ich sind bereits eine lange Zeit (16 Jahre Beziehung, 12 Jahre Ehe) ein Paar. In dieser Zeit haben wir so manche Hochs und Tiefs zusammen durchlebt.

Vor über zwei Jahren deckte ich eine Affäre meines Mannes auf. Seitdem versuchen wir auszuloten ob die Fortsetzung unserer Ehe/Partnerschaft für uns beide noch möglich ist und wenn ja in welcher Form. Im Augenblick sagen wir beide" ja" zueinander und möchten sehr gerne weiterhin unseren Lebensweg gemeinsam gehen. Doch stolpern wir im Alltag miteinander immer wieder über verletzte Gefühle, verschiedene Bedürfnisse für die es keine akzeptable Lösung zu geben scheint und eingefahrenen Argumenten.
Wir sind Eltern zweier lebendiger sehr verschiedener Jungs (8 und 10 Jahre alt), die uns immer wieder herausfordern und uns als Eltern an unsere Grenzen bringen. Deshalb haben wir u.a. derzeit eine Familienhilfe vom Jugendamt laufen. In diesem Rahmen sind auch immer wieder Beziehungsthemen deutlich geworden, die dort jedoch nicht den richtigen Rahmen haben. Zwar gab es immer wieder die Möglichkeit akut aufflackernde Krisenherde notdürftig abzumildern, aber Grundlegendes gilt es wohl noch auszuhandeln und zu klären.

Erwähnt sei auch noch, dass ich selbst nach der Aufdeckung der Affäre in ein tiefes Loch abgestürzt bin. Aus diesem bin ich nun nach über zwei Jahren, sowohl stationärer als auch noch bestehender ambulanten Therapie, wieder auf einem Weg zurück ins Leben.

Dies sei nur ein kurzer Umriss unserer aktuellen Lage. Ich denke bei einem persönlichen Kennenlernen, ist eine strukturiertere Analyse unserer Beziehung für sie einfacher. Mir erscheint es unmöglich so zahlreiche und zum Teil verwirrende Gefühle nach all der gemeinsamen Zeit irgendwie Email-kompakt zusammen zu fassen.

Bitte melden sie sich bei uns, wenn sie meinen uns helfen zu können und wollen. Ebenfalls wäre es hilfreich zu wissen, ab wann sie uns zur Verfügung stehen würden.

Mit freundlichen Grüßen

...


 

 

home